TSV: Vielfältige Einblicke bei der Hauptversammlung

Die diesjährige Hauptversammlung bot vielfältige Einblicke an das Leistungsangebot des TSV als größtem örtlichen Verein.

Quelle: Schwäbische Zeitung

Die umfangreiche Tagesordnung anlässlich der Hauptversammlung des TSV Inneringen mit den vielfältigen Abteilungsbereichen hat deutlich gemacht, wie rege Vereinstätigkeit im Verein ist. Bei den Wahlen gab es dank bester Vorbereitung keine Überraschungen. Vorstand Gerhard Flöß sowie die weiteren Vorstandsmitglieder wurden in ihren Ämtern bestätigt

Wolfgang Reiser übernahm die Versammlungsleitung bis zum Eintreffen von Gerhard Flöß, der Opfer des Lufthansa Streiks wurde und daher verspätet eintraf. Zu Beginn gedachten die Anwesenden der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres. Julius Herre, Josef Teufel und Wilfried Kleck waren drei langjährige sehr aktive Funktionäre und Unterstützer des Vereins, denen man sehr viel zu verdanken habe, so Reiser. Andreas Rechtsteiner führte in seinem Bericht die Protokolle der Vorstandssitzungen aus. Vereinskassenwart Markus Metzger zeigte ein lückenloses Zahlenwerk auf, das von Hieron Miller und Hans Kempf nach intensiver Prüfung mit dem Lob „die Kasse ist in besten Händen“ bestätigt wurde.

Weitere Berichte

Die Berichte der Abteilungen Kinder- und Schülerturnen, Gymnastik, Leichtathletik, Walking, Sportabzeichen, Präventionssport, Fußball, Kooperationen zwischen Schule und Verein sowie Abteilung Theater wurden von den Übungsleitern vorgetragen und boten einen interessanten Einblick in das ganzjährige Programm. Die Entlastung wurde von Josef Lehleuter vorgeschlagen und ohne weitere Diskussion einstimmig erteilt.

Die Neuwahl brachte keine Überraschungen. Folgende Vorstandsmitglieder wurden wiedergewählt: Vorsitzender Gerhard Flöß, zweiter Vorsitzender Wolfgang Reiser, Finanzen Markus Metzger, Schriftführer Andreas Rechtsteiner, Amt für Öffentlichkeitsarbeit Sebastian Blatter, Jugendvertretung Katja Sprißler, Kristina Sprißler und Maximilian Teufel, Turnwartin Conny Fritz, Abteilung Leichtathletik Wolfgang Kottmann und Daniela Schönle, Frauenvertreterin Marion Blatter, Breitensportwart Bruno Oberlander, Theaterabteilung Jürgen Metzger, Anlage- und Gerätewart Guido Ruf, Beisitzer Simon Ott, Tobias Sprißler, Mathias Sprißler, Manuel Graf, Roman Teufel, Reinhold Teufel. Zum Kassenprüfer wurden Martin Teufel und Hans Kempf bestellt.

Es folgte ein Antrag an die Versammlung, Wolfgang Kottmann zum Ehrenmitglied zu ernennen, welchem einstimmig gefolgt wurde. Im Sommer erfolgt die offizielle Ernennung Kottmanns im Rahmen des Vereinsfestes. Jürgen Nastulla war als Vertreter des Turngaus anwesend und warb um die aktive Mithilfe des Vereins beim Landeskinderturnfest in Sigmaringen, das am letzten Juliwochenende stattfindet. Gerhard Flöß schloss die Hauptversammlung mit dankenden Worten.

Die Versammlung des Fördervereins wurde im Anschluss zügig abgearbeitet.

Dieser Eintrag wurde veröffentlicht in TSV von rteufel. Setze ein Lesezeichen zum Permalink.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.