Hap­py-End für un­ge­schla­ge­nen “Vize”

Eine gute Abwehr – wie hier von Julian Teuel – im Spiel gegen Harthausen/Scher beim Alb-Lauchert-Pokal – wird der Schlüssel für den Klassenerhalt sein.

Eine lange Leidenszeit ist für die Fußballer der SG Hettingen/Inneringen am 23. Juni dieses Jahres zu Ende gegangen. An diesem Tag besiegte die Mannschaft von Trainer Uli Theuer im Relegationsspiel den SV Ebenweiler nach Verlängerung mit 2:0, eine Woche nachdem die “SGHI”, wie sie von ihren Fans genannt wird, den SV Betzenweiler in der ersten Runde der Relegation bezwungen hatte. Der Wiederaufstieg in die Bezirksliga Donau war perfekt.

Weiterlesen

Halle und Sportheim sind Thema bei TSV-Hauptversammlung

TSV-Vorsitzender Gerhard Flöß (links) ist stolz auf den Bauausschuss, der sich im vergangenen Jahr federführend dem Komplettumbau des Vereinsheims gewidmet hat: Wolfgang Reiser, Florian Flöß, Guido Ruf, Roman Teufel und Jürgen Metzger haben noch einiges zu tun bis zur Fertigstellung, die im Sommer mit der Neugestaltung der Außenanlagen angedacht ist. Auf dem Bild fehlt Thorsten Frank. Foto: rösch

Umfangreiche Berichte aus dem sportlichen Bereich, aber auch die laufenden Sanierungsarbeiten an der Albhalle und am vereinseigenen Sportheim standen im Mittelpunkt der TSV-Hauptversammlung.

Weiterlesen