Vorstandswechsel beim Schulförderverein

Eine Ära ging beim Schulförderverein zu Ende: Die Gründungsvorsitzende Birgitte Gluitz gab nach 14 Jahren im Amt die Verantwortung an Daniela Metzger ab.

Es waren erfolgreiche Jahre, auf die Birgitte Gluitz zurückblicken konnte: Ob Elternabende zu speziellen Themen, zahlreiche Angebote im künstlerischen Bereich, die Unterstützung bei Projektwochen oder das seit Vereinsgründung durchgehend angebotene Gesundheitsförderungs-, Sucht- und Gewaltpräventionsprogramm „Klasse 2000“  – vieles, was die Arbeit der Grundschule und auch der Kindergärten in der Stadt Hettingen in den vergangenen Jahren bereicherte, wäre ohne den Schulförderverein und dessen rührige Vorsitzende nicht denkbar gewesen.

Für dieses beispielhafte Engagement, das auch weit über die Schulzeit der eigenen Kinder hinausreichte, erfuhr Birgitte Gluitz viel Lob: Von Bürgermeisterin Dagmar Kuster ebenso wie von Schulleiterin Gudrun Zillhart.

Künftig wird Daniela Metzger aus Inneringen den Verein führen. Birgitte Gluitz bleibt dem Verein und dem Vereinsausschuss auch nach Ausscheiden aus dem Vorstandsamt als Beisitzerin erhalten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.