Rathaus ist verkauft

Das (nunmehr ehemalige) Inneringer Rathaus

Das (nunmehr ehemalige) Inneringer Rathaus

Das Inneringer Rathaus, in den 1960er Jahren als Ersatz für den 1981 abgebrochenen Vorgängerbau (heute Volksbank) errichtet ist verkauft – dies teilt die Stadtverwaltung mit

Schon seit rund 1 1/2 Jahren versucht die Stadtverwaltung, das Rathausgebäude in Inneringen zu verkaufen. Kurz nach dem Jahreswechsel konnte nun der Kaufvertrag mit den neuen Eigentümern abgeschlossen werden. Die Büroräume des Bürgerbüros wurden in den letzten Tagen ins benachbarte alte Schulgebäude verlegt und die Mieter der beiden Wohnungen im Obergeschoss des Gebäudes konnten rechtzeitig eine neue Bleibe finden.

Nun muss noch die Sirene auf dem Dach abgebaut und die Schaltzentrale der Straßenbeleuchtung, die sich im Keller befindet, verlegt werden. Ebenso wird in den nächsten Wochen die Messsonde des Bundesamtes für Strahlenschutz, die sich im Garten des Grundstücks befindet, abgebaut.

In dieser Woche wurde das Gebäude den neuen Eigentümer übergeben, die umgehend mit den umfangreichen Renovierungsarbeiten zu einem Mehrgenerationenhaus beginnen wollen.

Hier tagte fast 50 Jahre lang der Gemeinderat

Hier tagte fast 50 Jahre lang der Gemeinderat

Das bisherige Bürgerbüro

Das bisherige Bürgerbüro

Der Schultes-Schreibtisch

Der Schultes-Schreibtisch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.