Bildungshauskinder besuchen Autohaus

1

Viel Spaß hatten die Vor- und Grundschüler bei ihrem Besuch im Autohaus Blatter in Inneringen, bei der sich Juniorchef Sebastian Blatter viel Zeit für die zwei Gruppen nahm, um ein Auto von allen Seiten zu inspizieren.

Erzieherin Tanja Sturr vom Kindergarten Inneringen und Grundschullehrerin Marilena Fischer sind die beiden Betreuerinnen, die einmal wöchentlich das Bildungshaus leiten. Eine weitere Gruppe sind die Kinder des Hettinger Kindergartens, Tanja Ebert ist hier verantwortlich. Themenbezogen werden im Bildungshaus Projekte initiiert und den Kindern nahe gebracht. Das aktuelle Thema befasste sich mit Forschen und Entdecken im Kraftfahrzeugbereich. Geduldig erklärte Sebastian Blatter den Schülern das Auto von allen Seiten und mit all seinen Funktionen. „Ich bin der Doktor fürs Auto, wenn es nicht mehr läuft, untersuche ich es mit meinem Computer. Dann sehe ich, wo’s fehlt“, aufmerksam hörten die Kinder zu. Marion Blatter überraschte die Kinder zum Abschluss mit einem Osterhasen, bevor sie mit dem Bus abgeholt und nach Hettingen gebracht wurden.

Quelle: Schwäbische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.