Maibaumstellen klappte wie am Schnürchen

100

Einmal mehr schmückt ein schöner Baum die Inneringer Ortsmitte.

101

Am Anfang stand die obligatorische Lagebesprechung.

102

Zahlreiche Zuschauer verfolgten das Spektakel aus sicherer Entfernung.

103

Sogar einige Hochzeitsgäste im Adler-Saal ließen die Suppe kalt werden.

104

Mit vereinten Kräften ging es dann los.

105

Zum Teil wurde hart gearbeitet.

106

Mit Kraft und Routine stand der Baum nach einer halben Stunde.

107

Das Runde  muss ins Eckige – für Ex-Keeper Killer kein Problem.

108

Fertig!

20160430_191233

Mit gewohnter Präzision wurde die Jahreszahl eingeschnitzt.

 

20160430_191242

Wer hat’s gemacht? Der Bauwagen Enerenga!

109

Anschließend ging es um die Wurst – Chefbruzzler Jean und Schankwart Boscha sorgten für die Verpflegung.

110

Im Zelt und mit Ofen…

111

… ließ es sich aushalten.

112

Allerdings offenbarte das alte TSV-Zelt dann doch einige Mängel: Es war schlichtweg nicht ganz dicht!

114

Trotzdem wurden die Bierflaschen von Zeit zu Zeit leer.

113

Da haute es manche glatt vom Stuhl!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.