Erfolgreiche Premiere des Historienspiels

20160625_195221 (640x231)

Gefühlt stand bei der Premiere des zweiten Teils des Historienspiels das ganze Dorf auf der Bühne – und dank der perfekten Ausweich-Spielstätte in Simons Scheune war die Aufführung ein voller Erfolg!

20160625_180601 (640x359)

Bürgermeisterin Dagmar Kuster und Spielleiterin Silvia Amann begrüßten die Gäste…

20160625_180655 (640x390)

… die sich in Simon Teufels Scheune und damit im Trockenen und Warmen sehr wohl fühlten.

20160625_192142 (640x360)

Fast alle Spielelemente der für eine Aufführung unter freiem Himmel konzipierten Inszenierung ließen sich auch in der Scheune realisieren – auch die Ankunft des Obervogts in einer zweispännigen Kutsche.

20160625_192520

Und auch die tierischen Darsteller fühlten sich sauwohl!

Insgesamt war die Aufführung ein toller Erfolg, zuvorderst für das HOKI (Historienspiel Organisationskommittee Inneringen), aber auch und vor allem für die Dorfgemeinschaft, die einmal mehr Bemerkenswertes geleistet hat.

20160625_225416 (640x360)

Vor allem auch das Miteinander von Alt und Jung im Vorfeld, vor und nach der Aufführung war und ist für die Akteure der verdiente Lohn.

Wer die Aufführung gestern verpasst hat, kann heute um 16 Uhr die Wiederholung sehen – mit etwas Wetterglück dann auch unter freiem Himmel zwischen Kirche und Altem Pfarrhaus.

An dieser Stelle noch einmal herzlichen Dank an Simon Teufel und Daniela Müller, die ihre der Mäulesmühle wenig nachstehende Scheune so spontan und unkompliziert zur Verfügung gestellt haben!

Ein ausführlicher Bericht über beide Aufführungen mit vielen Bildern folgt!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.