VR-InnovationsPreis für die Schreinerei Hupfauf

100

Bemerkenswerte Auszeichnung für die beim Inneringer Wasserturm ansässige Schreinerei Hupfauf: Für einen selbst entwickelten Thermodübel hat das Unternehmen den VR-InnovationsPreis erhalten.

Die Schreinerei Hupfauf erhält außerdem ein Preisgeld in Höhe von 20.000 Euro Der Familienbetrieb hat einen komplett aus Kunststoff bestehenden Thermdübel entwickelt, der bei der Befestigung von Gegenständen wie Fensterläden oder Markisen an wärmegedämmten Fassaden die Isolation nicht beeinträchtigt.

Mit dem VR-InnovationsPreis Mittelstand fördern die Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg mittelständische Unternehmen des Landes für pfiffige Ideen und nachhaltige Konzepte. Bewerben können sich alle mittelständischen Unternehmen, soweit sie ihren Firmensitz in Baden-Württemberg haben bzw. Kunden bei einer Volksbank Raiffeisenbank mit Sitz in Baden-Württemberg sind. Alle Infos zum Wettbewerb und zu den Teilnahmebedingungen bei allen Volksbanken Raiffeisenbanken in Baden-Württemberg oder unter www.vr-innovationspreis.de.

Ein Gedanke zu „VR-InnovationsPreis für die Schreinerei Hupfauf

  1. i sags doch schau äwe….
    „Wie der Schreiner kanns keiner“
    Der Satz kommt nicht von ungefähr.

    Gratulation Hupfe

    Beste Grüße
    Bernd

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.