Erfolgreiche Generalprobe beim TSV-Theater

Bei der turbulenten Theateraufführung rätseln alle, wo der verschwundene Bräutigam denn wohl stecken kann

Bei der turbulenten Theateraufführung rätseln alle, wo der verschwundene
Bräutigam denn wohl stecken kann

Die Inneringer TSV-Theaterspieler haben ihr diesjähriges Stück „Verliebt, verlobt, verschwunden“ im Rahmen der Generalprobe für Kinder und Senioren vorab aufgeführt. Danach sind nochmal zwei Aufführungen geplant.

Da mussten sich die Theaterspieler schon richtig zusammenreißen, denn die Kinder wollten bei der Aufführung des lustigen Schwanks doch so gerne helfen. „Ich weiß, wo der Michel ist“, riefen die Kinder Richtung Bühne, als die Akteure verzweifelt nach dem verschwundenen Bräutigam der Komödie „verliebt, verlobt, verschwunden!“ suchten.

Der Bräutigam ist weg

Der von lustigen Missverständnissen und witziger Situationskomik gespickte Dreiakter von Jasmin Leuthe wurde von den beiden Regisseuren Jürgen und Adrian Metzger mit ihren Theaterspielern hervorragend in Szene gesetzt. Wie der Titel schon verrät, handelt der Schwank vom immer wieder ergiebigen Thema der Beziehung zwischen Mann und Frau. Zu einer Hochzeit gehört ein ordentlicher Junggesellenabschied, also feiert die Braut Kathi mit ihren Freundinnen ein feuchtfröhlichen Abend zu Hause. Ihr zukünftiger Gatte Michel dagegen zieht mit seinen Kumpels um die Häuser und macht die Nacht zum Tag. Am nächsten Morgen jedoch ist der Schreck groß. Ein gehöriger Kater ist bei den Freunden von Michel zwar da, aber diverse Gegenstände und vor allem der Bräutigam selbst bleiben verschwunden. Ob der Traum in Weiß für Kathi endgültig geplatzt ist, klärt sich natürlich im Laufe des Dreiakters auf.

Am 26. Dezember und am 5. Januar finden die Vorstellungen in der Albhalle statt, Beginn ist um 19.30 Uhr. Vorverkauf tagsüber während der Woche bei Landhandel Stauß in Inneringen, auch telefonisch unter 07577/931 50. Außerdem ist eine telefonische Reservierung unter der Mobilnummer 0152/55 48 82 31 möglich.

Quelle: Schwäbische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.