Neues Gemeindeteam beauftragt

Am vergangenen Wochenende wurde in der Vorabendmesse in Inneringen nach erfolgter der Neuwahl des Pfarrgemeinderats das neue Gemeindeteam beauftragt.

Vom früheren Team waren mit Sara Bohner, Leoni Kempf, Gertrud Grom, Martina Metzger, Ralf Pröbstle, Anna und Lara Metzger langjährige Mitglieder ausgeschieden. Sie alle haben im Gemeindeteam eine wertvolle Arbeit geleistet. Dafür ein herzliches „Vergelts Gott“.

Zu Beginn des Gottesdienstes stellten Anja Traub und Hannes Reiser die Mitglieder des Gemeindeteams vor. Diese sind: Lydia Hospach und Erika Kallweit als Sprecherinnen, Franziska Traub und Christian Metzger als VertreterInnen des Pfarrgemeinderates, Simon Teufel als Stiftungsrat, Irma Teufel, Sonja Teufel, Gertrud Steinhart, Anja Traub und Hannes Reiser für Ministranten und Jugend. Die Dialogpredigt zwischen Pfarrer Müller, Gemeindereferentin Elke Gehrling, der Spottdrossel und Mitglieder des Gemeindeteams, drehte sich um das Thema: Warum brauchen wir ein Gemeindeteam?

Das Tagesevangelium war zu diesem Thema passend. Jesus die Jünger beim Fischfang   aufforderte sie auf: Kommt her, mir nach! Ich werde euch zu Menschenfischern machen. Beim anschließenden Gespräch wurde klar, dass es für uns heute nicht so einfach wäre, alles liegen zu lassen und mit zu gehen.

Gemeindeteam ist für die Zukunft unserer Pfarrgemeinde wichtig, um das kirchliche Leben aufrecht zu erhalten. Pfarrer Müller betonte, wir sind alle getauft und gefirmt und somit befähigt, unsere Talente in der Kirche einzubringen. Der Gottesdienst wurde umrahmt von Sänger und Sägerinnen des Kirchenchors und Flötenspiel und Gitarrenbegleitung unter der Leitung von Stefan Fink. Alles nach den Corona – Richtlinien, versteht sich.

Es war ein sehr ansprechender Gottesdienst, der gezeigt hat, wieviel Freude Engagement in der Pfarrgemeinde bereiten kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.