Highway ist gesperrt

Umleitungen

Ab Montag ist der „Albhighway“, die Kreisstraße in Richtung Trochtelfingen gesperrt.

Das Landratsamt Sigmaringen lässt ab Montag, 20. Juni, bis voraussichtlich Freitag, 1. Juli, die Fahrbahnschäden auf der Kreisstraße 8201 zwischen Inneringen und der L 253 in Richtung Kettenacker sanieren. Auf einer Länge von etwa 1800 Metern wird zur Beseitigung von Fahrbahnschäden und zur Verbesserung der Verkehrssicherheit die Asphaltschicht abgefräst und neu eingebaut.

Für die Dauer der Arbeiten muss die Kreisstraße 8201 auf diesem Streckenabschnitt für den Verkehr voll gesperrt werden. Der Verkehr beider Fahrtrichtungen wird über Ittenhausen (K 8203/K 7550 und L 275) umgeleitet. Die Kosten der Baumaßnahme belaufen sich für den Landkreis auf etwa 190 000 Euro.

Quelle: Schwäbische Zeitung

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.