Nur zwei Maibäume – magere Zeiten für die Standesbeamten

Nur ganze zwei Maibäume sind in diesem Jahr in Inneringen zu verzeichnen – da brechen ganz offensichtlich magere Zeiten für die Standesbeamten an!

Wenigstens beim Wasserturm zeichnen sich Familienbande ab, beide Exemplare sind dort zu finden.

Ein Gedanke zu „Nur zwei Maibäume – magere Zeiten für die Standesbeamten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.