Neue Exponate im Urhell-Museum

Ob man es gerne urig mag, oder sich für Heimatgeschichte interessiert – im hieisgen Urhell-Museum gibt es immer wieder neues zu entdecken.

Museums-Chef Andi Hospach kann nunmehr einen Zeitungsartikel vom 10.10.1963 präsentieren, der über den Neubau des inzwischen verkauften Rathauses in der Schulstraße berichtet.

Sehenswert ist auch der neue Schnapsbaum, der auf ganz besondere Weise warm ums Herz machen kann.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.