Wir haben (vermutlich) den höchsten!

Die Christbaumstellertruppe nach getaner Arbeit

Das dürfte der höchstgelegene Christbaum in ganz Hohenzollern sein: Aktivisten der Narrenzunft  haben auf dem Alten Wasserturm einen Christbaum (mit Beleuchtung!) aufgestellt.

Es war wahrlich schwere Arbeit, den Baum auf den höchsten Punkt der Ortslage zu hieven.


Gefühlte 20 Höhenmeter weiter war das Ziel dann erreicht.


Aus Gründen der Verkehrssicherheit musste zunächst die Plattform gesichert werden.


Kabelbinder und Akkuschrauber: So ausgerüstet hat man hier schon ganze Ringtreffen gestemmt. Da ist das Aufstellen eines Christbaums ein Kinderspiel!


Beim Schmücken durften die Männer zwar das Grobe erledigen…

… die künstlerische Gesamtleitung lag aber in weiblicher Hand.

Schließlich war das Werk vollbracht…

… und alles, was man dann brauchte, war auch vorhanden.

Wenn ein Baum nachts leuchten soll, braucht man Strom. Nachbar Roland S. hat freundlicherweise eine seiner Steckdosen dafür zur Verfügung gestellt. Vielen Dank, es soll im Enkelsegen wieder reinkommen!

Aussehen tut es wirklich toll!

Vielen Dank den Mannen insbesondere vom hiesigen Zunftrat und ihren Helferinnen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.