Olympia-Teilnehmerin trainiert in Inneringen

Die Grube ist gereinigt und von Unkraut befreit, die Absprungbalken sollen aber noch erneuert werden: Die beiden Spitzensportler Alina Rotaru-Kottmann und Max Kottmann trainieren jetzt nicht mehr in Stuttgart, sondern auf der Schwäbischen Alb. (Foto: Sabine Rösch)

Zwei Spitzensportler absolvieren ihre Trainingseinheiten zurzeit auf dem Sportgelände in Inneringen: Max Kottmann zählt zu den fünf besten Weitspringern in Deutschland, seine im Februar angetraute Ehefrau Alina Rotaru-Kottmann ist ebenfalls Weitspringerin und mischt unter den Besten der Welt mit.

Weiterlesen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.