Singen beim höchsten Christbaum

image001

Am Vorabend zum dritten Advent lud der Chor „Pomeranza“ zum Christbaumsingen beim höchsten Christbaum Inneringens bei Steffen Zierle in der Ringstraße ein. Die Idee zu dem Abend war entstanden bei der After-Show-Party zum Historienspiel im Sommer.

Quelle: Musikverein Inneringen

image003

Pomeranza wurde unterstützt durch eine kleine Besetzung des Inneringer Musikvereins.

image005

Zahlreiche Zuhörerinnen und Zuhörer kamen in die Ringstraße, um den Liedern zu lauschen oder auch selbst mit zu singen. Wer weiß, vielleicht wurde mancher auch durch den Duft von heißem Glühmost angelockt ?!?

image009

Die Damen von Pomeranza führten durch das Programm aus Liedern, Geschichten und Gedichten.

image011

Die Christbaummusikanten spielten traditionelle Weihnachtslieder zum Mitsingen, aber auch modernere Melodien.

image015

Steffen Zierle hatte seine Scheune hergerichtet und festlich geschmückt.

image017

Auch die Glühmostausgabe wurde durch feudale Lampen ins richtige Licht gerückt.

image019

Da viel es den Besuchern leicht, nach dem Christbaumsingen nahtlos in den gemütlichen Teil über zu gehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.