Feuerwehr unter neuer Führung

P1050731

Nach einer erfolgreich absolvierten Sommerübung wurde die Führung der Feuerwehr der Stadt Hettingen neu gewählt. Neuer Kommandant ist Marc Fritz.

Zur diesjährigen Hauptübung und Hauptversammlung hatte die Freiwillige Feuerwehr Hettingen am 02.07.2016 nach Inneringen ins Interkommunale Gewerbegebiet  zur Fa. Zürn/Heber/Kroll geladen. Angenommen wurde ein Schwelbrand in der Werkstatt, der die komplette Werkstatt innerhalb von Minuten in verrauchte. Einem Mitarbeiter wurde der Fluchtweg abgeschnitten. Einem anderen Mitarbeiter gelang es noch ein paar Maschinen ins freie zu retten.

Rettung des vermissten Mitarbeiters von zwei Atemschutzgeräteträger

Rettung des vermissten Mitarbeiters von zwei Atemschutzgeräteträger

Die beiden Einsatzabteilungen der Freiwillige Feuerwehr Hettingen rückten an. Unter schwerem Atemschutz gingen die Männer ins Gebäude und suchten die vermisste Person, retteten diese und löschten den Brand.

Während der Löscharbeiten schaute auf dem Hof der Mitarbeiter nach seinen geretteten Maschinen. Dabei wurde er von einer noch nicht komplett instandgesetzten Maschine eingeklemmt.

Rettung des eingeklemmten Mitarbeiters unter dem Vorbaugerät des Traktors

Rettung des eingeklemmten Mitarbeiters unter dem Vorbaugerät des Traktors

Die Kameraden befreiten diesen Mitarbeiter mittels hydraulischen Rettungsgeräts. Die geretteten Personen wurden dem DRK Ortsverband Veringenstadt-Hettingen übergeben, welcher ebenfalls an der Übung teilnahm.

Im Anschluss an die Übung fand im Gasthaus Adler die Hauptversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Hettingen statt. Nach der Begrüßung und anschließenden Totenehrung folgte der Jahresbericht durch Kommandant Robert Steinhart. Dabei konnte Kommandant Steinhart auf eine Wehr mit insgesamt 114 Mitglieder, davon 69 aus den beiden aktiven Einsatzabteilungen, und 15 Einsätze mit Schwerpunkt in der technischen Hilfeleistung zurückblicken. Es folgten die Berichte des Jugendfeuerwehrwarts Steffen Seebach und der Notfallseelsorge von Maritta Lieb.

Aufgrund des Einsatzes beim Hochwasser im Jahr 2013 wurde an 56 Kameraden der Hochwasserorden verliehen. Nach langjähriger Dienstzeit und entsprechender Ausbildung wurden Frank Rudolf und Andreas Stauß (beide Abt. Hettingen) zum Oberfeuerwehrmann ernannt. Weiter wurden Harald Sigg (Abt. Hettingen) und Daniel Flöß (Abt. Inneringen) zum Gerätewart bestellt.

Neuaufnahmen: von links: Bürgermeisterin Fr. Kuster, Martin Steinle, Maximilan Maier, Robert Steinhart, Heiko Neuburger, Thomas Neusch, Melanie Gaiser

Neuaufnahmen: von links: Bürgermeisterin Fr. Kuster, Martin Steinle, Maximilan Maier, Robert Steinhart, Heiko Neuburger, Thomas Neusch, Melanie Gaiser

Neu in die Freiwillige Feuerwehr Hettingen wurden Martin Steinle (Abt. Hettingen), Melanie Gaiser, Thomas Neusch, Maximilian Maier und Heiko Neuburger (Abt. Inneringen) aufgenommen.

Der nächste Tagesordnungspunkt war gleichzeitig auch Höhepunkt des Tages, die Wahl des Kommandanten sowie des Ausschusses der FF Hettingen. Kommandant Robert Steinhart stellte sich nicht mehr zur Wahl.

In geheimer Wahl wurde Herr Marc Fritz als Nachfolger gewählt. In den Ausschuss wurden Alexander Daz, Werner Steinhart, Thomas Wessner (Abt. Hettingen), Alexander Kleck, Sebastian Kleck und Sebastian Blatter (Abt. Inneringen) gewählt.

Der eneur Feuerwehrausschuss mit Bürgermeisterin Dagmar Kuster

Neuer Ausschuss von links: Bürgermeisterin Frau Kuster, Kommandant Marc Fritz, Abt. Kommandant Bernd Friedrich, ehem. Kommandant Robert Steinhart, Abt. Kommandant Andreas Brandstetter, Sebastian Blatter, Thomas Wessner, Alexander Kleck, Werner Steinhart, Sebastian Kleck, Alexander Daz.

Unter dem Tagesordnungspunkt Sonstiges, Wünsche und Anträge bedankte sich Robert Steinhart für die immer gute Zusammenarbeit innerhalb den Abteilungen sowie auch mit der Stadtverwaltung, im Speziellen mit Bürgermeisterin Dagmar Kuster. Er wünschte Marc Fritz alles Gute und viel Erfolg in der Ausübung seines neuen Amtes.

Bürgermeisterin Dagmar Kuster gratuliert Kommandant Marc Fritz

Bürgermeisterin Dagmar Kuster gratuliert Kommandant Marc Fritz

In der Gemeinderatssitzung am 19. Juli 2016 stimmte der Gemeinderat der Stadt Hettingen der Wahl von Herrn Marc Fritz zum Kommandant der Freiwilligen Feuerwehr der Stadt Hettingen zu und Bürgermeisterin Dagmar Kuster konnte Herrn Fritz satzungsgemäß in sein neues Amt bestellen. Sie überreichte Herrn Fritz eine Bestellungsurkunde und gratulierte ihm recht herzlich.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.