Das “Fuffzgerle” als Kunst-Modell

Die Figur der Pflanzerin und ihre Umrisse tauchen immer wieder in Ritters Werk auf. Fotos: Gabriele Loges

Die Inneringer Künstlerin Sibylle Ritter hat ihren neu geschaffenen “Fundort” in ihrem Wohnhaus für eine Sonderausstellung eröffnet . Sie zeigte Ergebnisse ihrer Begegnung mit der sogenannten Kulturfrau, die auf dem Fünfzigpfennigstück gut fünf Jahrzehnte ihren unzählbaren Dienst leistete.

Weiterlesen